Montag, 12. März 2012

Ist Steampunk immer braun?

Mein Mieder ist fertig! :)
Ich habe eben die Stäbe eingeschoben und das Schrägband am Saum angenäht. Jetzt kann ich euch auch verraten, dass mich nun doch noch die Steampunk-Welle erwischt hat. Auch, wenn die Farbe des Mieders nicht unbedingt darauf schließen lässt. Aber der Reihe nach.
Mein Freund und ich wollen zu einem kleinen Steampunkfestival. Meine Freundin will dort eigentlich ihren Geburtstag feiern, erst mal muss sich aber ein Babysitter für ihre beiden Jungs finden. 
Kein Festival ohne Festivaloutfit, kein Jahr ohne Nähen fürs Festival. Abgesehen von 2010 war das bisher eigentlich jedes Jahr so, seit ich nähe. 
Geplant ist ein Outfit aus Mieder (fertig!), Bluse (fast fertig), Jacke und Hose. Die Bluse wird die sein, die ich ursprünglich für das Ensemble um das Kunstlederkorsett vom letzten Jahr geplant hatte. Diese hier, fehlt noch der Gummismok ab unter der Brust, da sie sonst unschön unter dem Mieder hervorbauscht. Die Ärmel will ich auch noch mal enden und den Puff etwas minimieren. Jacke und Hose werden kombiniert aus schwarzem Köper und dem Rest von dem braunen Streifenstoff der Bluse. 
Nun aber genug von den Plänen, ihr wartet doch sicherlich auf die Bilder vom Mieder, oder?
 Hier erkennt man auch die Innenverarbeitung. Ich habe die Oberstoff und Futter als eine Lage verarbeitet, die Nahtzugaben innen auseinandergebügelt und rechts und links der Naht außen einen Zierstich gesetzt. Dadurch wurden die Nahtzugaben innen fixiert und die Nähte stabilisiert. 
Warum Photobucket die Bilder nicht vernünftigt dreht ist mir ein Rätsel -.-

Und zu guter letzt, Bilder mit mir drin. Konzentrierter Blick in die Kamera, Selbstauslöser... ihr kennt das ja ;)

Das Komplettoutfit werde ich wohl noch mit entsprechenden Accesoires aufpeppen. Aber alles in allem stelle ich mir die Kombination ganz gut vor. Steampunk muss ja nicht immer nur aus Brauntönen und Zahnrödern bestehen, oder?

Kommentare:

  1. Nein, Steampunk muss nicht braun und zahn-ge-rädert sein. Aber mMn ist das Mieder eher mittelalterlich und damit etwa 500 Jahr zu alt für viktorianisch... Kommt natürlich auch auf das restliche Styling an, also mal sehen, was du noch draus machst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du wirklich recht. Der Gedanke beschlich mich beim Nähen auch schon manchmal, wurde aber bisher erfolgreich verdrängt ;) Auf den Mittelaltermarkt kommt es definitiv mit.

      In meinem Kopf könnte es noch als Steampunk durchgehen, mit dem Rest. Aber das wird sich glaube ich wirklich erst zeigen, wenn der Rest fertig ist. Weglassen kann ich es ja immer noch. Oder ich finde eine passende Alternative, für über die Bluse... Korsett wollte ich eigentlich mal vermeiden... Ideen?

      Löschen
  2. Ich finde das Mieder eigentlich nicht zu "mittelalterlich". Schade nur, dass keine Pattentasche für Taschenuhr dran ist :D
    Und ja, ich kann mir das gut vorstellen in einem Steampunk-Outfit (mich hat das Fieber ja auch schon vor Jahren erwischt, aber ich weigere mich auch immer vehement, Zahnräder oder braun zu verarbeiten. Und Kleider sowieso...ich stehe halt einfach auf Westen *seufz*)

    AntwortenLöschen
  3. Scheiß auf Zahräder, aber so richtig! Ich hasse es, wenn Leute irgendwo Zahnräder raufpappen und das dann Steampunk sein soll. Das ist verdammt nochmal, was jeder selber draus macht. Bei jedem anderen Fantasy-Genre ist das erlaubt, nur bei Steampunk irgendwie nicht. Oder zumindest in der breiten Masse nicht, und das nervt und macht Ideenreichtum im Anfangsstadium zu nichte. Trau dich was!

    AntwortenLöschen
  4. Das Mieder ist ein Traum, ich würde es dir sofort klauen!
    Und warum sollte es immer Zahnräder haben? Ist doch langweilig!

    AntwortenLöschen
  5. Danke Leute, das ermutigt mich weiterhin bei meinem Konzept zu bleiben. Wie dann alles gemeinsam wirkt, werden wir sehen. Eins kann ich euch versprechen: Auf dieses Outfit kommt kein einziges Zahnrad!
    @mela: Und ich dachte beim Nähen noch "Hm mela vermisst bestimmt ne Pattentasche für die Taschenuhr" XD (Da ich aber keine besitze *schnief* ist die Tasche erstmal entbehrlich)

    AntwortenLöschen
  6. Verflucht, ich bin zu berechenbar *lach*

    AntwortenLöschen