Montag, 20. August 2012

Sommer, Sonne, Sonnenbrand

Vorbei ist die schöne Festivalzeit und nach einem wunderbaren M'era Luna und ein paar Tagen Heimaturlaub bin ich wieder in meiner Realität angekommen. Mitgebracht habe ich vor allem einen fetten Sonnenbrand auf der rechten Schulter, viele schöne Erinnerungen und Erholung.Wirklich ein schöner Urlaub!
Von den Bands war ich auch begeistert, wenn sich auch das Kozerterlebnis meist mehr auf hören als auf sehen belaufen hat. In der Hitze habe ich es einfach nicht so lange in der Menge ausgehalten und mich dann lieber auf die Wiese gelegt. Meine Kamera ist ziemlich schnell abgeschmiert, aber ein Urlaubsbild gibt es trotzdem. :)
Mit dabei mein Lederkorsett, die braune Bluse, die ich endlich geändert habe, meine Kniebundhose (ich liebe sie! soooo bequem! <3) und die kleine Bauchtasche. Da wir außerhalb geschlafen haben und somit keinen Müll produziert haben, nutzen wir unsere Müllsäcke als Sitzgelegenheit. ;)
Jumeria, leider hab ich dich nicht gesehen auf dem Mera. Nächstes Mal müsen wir uns vorher verabreden, ich habs aber leider auch zu spät gelesen. Würd mich freuen, dich mal zu treffen. :)

Nächstes Jahr liegt das RockHarz in den Sommerferien. Das passt mir natürlich gut und viele meiner Freunde wollen auch hin. 

Nun wartet nicht nur ein Schreibtisch voll Arbeit auf mich, sondern auch ein schöner Stapel mit Projekten neben der Nähmaschine. Bevor ich mich den am Ende anderen Personen bestimmten Projekten widme gilt ähnlich wie bei mela erst mal das Motto "Egoist" und ein paar Sommertops werden meine Jerseyvorräte ein wenig minimieren. 
Für das nächste Jahr werden ein oder zwei größere Projekte anstehen, da muss ich aber noch abklären, in wieweit ich die Entstehung hier dokumentiere. Nur so als Tipp, es wird wohl ein weißes Kleid geben ;)

Jetzt aber nichts wie ran an die Nähmaschine, mir jukt es gewaltig in den Fingern und danach muss ich mich wirklich dem Berg auf meinem Schreibtisch widmen...

Kommentare:

  1. Ohh wer heiratet? Dann brauchst du ja vllt auch ein TZK! Hach...
    Aber es kommt nicht nur Jersey unter die Nadel, nene! Ich werd dich dreimal täglich nerven, bis du IHN dann fertig hast ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Freundin heiratet! Ein TZK brauche ich nicht, die Aufgabe hat ihre beste Freundin bekommen, mit der ich mich gemeinsam um das Brautkleid kümmern werde. Dauert aber alles noch ein bisschen!
      Und IHN mache ich auch bald, hoffe ich. Bin gerade bei meinem Freund, aber ein paar freie Tage sind es ja noch. ;)

      Löschen