Freitag, 2. Mai 2014

Mal wieder 'ne Tasche

Ja, irgendwie sind es in letzter Zeit hauptsächlich Taschen, die ich nähe. Während ich meiner Kollegin, die auch mit dem nähen angefangen hat, bei ihrem ersten Kleid helfe, nähe ich an der Tasche für Caro. Die alte Tasche habe ich zerpflückt und den Schriftzug, ein an der Lasche aufgestepptes Webband und die Metallteile vom Riemen wieder verwendet. Die neue Tasche ist ihr Geburtstagsgeschenk. Genäht habe ich sie aus Stoff, den mir mein ehemaliger Mitbewohner mal mitgebracht hat. Stabilisiert ist die Tasche mit einer Lage Fleece. 
Innen gibt es einen Karabinerhaken sowie an den langen Seiten noch extra Taschen. Die große kann mit Klett geschlossen werden, die beiden kleinen sind einfache Einstecktaschen.
Obwohl Caro schon Geburtstag hatte, will sie die Geschenke erst zur Feier am 21.06. bekommen. So lange wird die Tasche noch bei mir stehen. Immerhin handelt es sich damit ausnahmsweise mal nicht um ein Projekt auf den letzten Drücker. ;)

Kommentare:

  1. Die Tasche ist wirklich schön gewordend und sieht dabei noch deutlich strapazierfähiger aus als die handelsüblichen Kampftaschen. Außerdem liebe ich das Detail der Buttons auf bzw über dem Verschluss. :)

    AntwortenLöschen
  2. Richtig chic geworden!
    Habe erst überlegt, was der Buchstabe vor und hinter dem Schriftzug sein soll, bis mir auffiel, dass es ein Designelement ist... *lach*
    Die Unterteilung scheint mir sehr viel sinnvoller als bei meiner Kampftasche!
    Und der Karabiner innen für den Schlüssel oder ähnliches ist ne geniale Idee!
    Aber ich benutze ja jetzt eh nur noch Rucksäcke, habe die Tendenz, immer zu viel mitzunehmen oder wenn ich den Laptop mitnehme, wird die Tasche eh sehr schwer.

    AntwortenLöschen