Montag, 19. November 2012

Winterfell

Mittlerweile ist es morgens noch dunkel, wenn ich das Haus verlasse. Ich komme zwar noch bei Tageslicht nach Hause, sitze aber oft ziemlich lange am Schreibtisch. Im April ist meine Abschlussprüfung und der Weg dorthin ist gespickt mit reichlich Terminen. Ab und an brauche ich allerdings eine kleine Auszeit und es verschlägt mich wieder an die Nähmaschine. Diese Zeiten sind allerdings recht spärlich vertreten, so dass es hier auf dem Blog ziemlich ruhig geworden ist. 
Heute Abend ist aber endlich ein lang ersehntes Teil fertig geworden. Mal wieder lag mein heißgeliebter Leojersey unter der Nähmaschine und wurde in eine kuschelige Jacke verwandelt. Nur Leo wäre mir dann doch zu viel gewesen, so dass ich einige Teile aus schwarzem Fleece gemacht habe.
Den Kragen kann man mit Klett schließen. Hinten habe ich, genau wie vorn, die Schulterpartie aus Fleece gemacht. Die Linien und die entstandenen Formen mag ich sehr.

Die Jacke ist fertig, sie passt gut und ist schön warm. Trotzdem gibt es einige Dinge, mit denen ich nicht zufrieden bin. (Taschen nicht gleichmäßig hoch, Naht am Reißverschluss krunkelt bei den vielen Lagen...) Lauter Kleinigkeiten, die außer mir wahrscheinlich keiner sieht... 
Geht euch das auch so? Eigentlich seid ihr zufrieden, aber irgendwas gefällt euch doch nicht?

PS: Der Schnitt ist der gleiche wie bei meiner Fleecejacke, die ich im Januar genäht habe (hier das Modell bei Burda). Unverkennbar natürlich die Änderungen, die ich vorgenommen habe. ;)

Kommentare:

  1. Ein leidiges Thema mit dem zu selbstkritisch sein.. Bei mir geht es oft soweit, dass ich die Klamotten selten bis gar nicht trage :/
    Die Jacke schaut super aus, gefällt mir mit der Kombi aus schwarz und Leo. Welches Schnittmuster ist das?
    (Krunkelt ist ja ein süßes Wort :D)

    AntwortenLöschen
  2. Gut zu wissen, das es nicht nur mir so geht.
    Der Schnitt ist aus der November Burda von 2006 (habe ich mal von Coco abgestaubt), Modell 127. (Hier das Modell) Ärmel, Kragen und Schulterpartie habe ich geändert. Die Taschen und das "Bündchen" am Saum habe ich frei Schnauze dazugedichtet.

    AntwortenLöschen