Mittwoch, 6. Januar 2010

Was bringt der Weihnachtsmann - Part 2

Endlich komme ich wieder dazu, meinem Blog ein Update zu verpassen. Es fehlen ja noch einige Weihnachtsgeschenke und sogar das Nikolausgeschenk für meine Schwester.
Also in mehr oder weniger chronologischer Reihenfolge:
Meine Schwester liebt Schaaaaafe über alles. Am 6. Dezember hatte sich auch ein Kugelschaf in ihrem Stiefel eingenistet. Als Stoff habe ich Teddyplüsch und öhm creme/dunkelweiß/champagner farbene Baumwolle verwendet. Das Gesicht ist aufgestickt. Die Anleitung habe ich im Internet gefunden. Nach einer von mir abgewandelten und erweiterten Version dieses Schnittmusters nähe ich auch immer die Kugelfledis.












Da wären wir auch schon beim nächsten Punkt: Kugelfledis. Mit denen bin ich ja in Massenproduktion gegangen vor Weihnachten.
In Braunschweig habe ich vier von den lieben kleinen genäht. Drei aus Ditte und eine aus Satin, Frieda. Frieda ist bei Marie eingezogen, allerdings habe ich vergessen ein Foto zu machen. Das wir aber nachgeholt.
Die Dittefledis sind an Weinachten auch umgezogen: eine ist bei Bene eingezogen, die andere bei Maries Bruder und die dritte ist bei Bianca eingezogen. In Teltow habe ich dann noch zwei genäht, eine für Stefan und eine für Susanne.















Die Geschenke für die ganzen Leute in Braunschweig mussten bis zum 17. Dezember fertig sein. Für Matthias gab es Hosengummis und Zimt und Curry, für meinen Ex gab es einen Stickhalter:



















Dann gabs noch eine Nachtbastelaktion vor Weihnachten. Ich war natürlich wieder etwas spät dran mit den Geschenken *räusper* Aber ich habe alles rechtzeitig geschafft. Für Coco ein Foto von uns beiden. Das ist auf dem WGT entstanden. Das richtige Geschenk bekommt sie später, ich werde ihr nämlich ein Korsett nähen.















Für Nora und Julchen habe ich Kalender gebastelt:













Es fehlen jetzt nur noch Fotos von den Weihnachtsgeschenken für Anke und Maike sowie ein Foto von Frieda.
_________________________________

Aber es gab auch noch andere Ereignisse als Weihnachten im Dezember.
Meine Schwester war am 18. 12. auf einem Ohrbooten Konzert. Da ihr mein LUMP-Shirt so gefallen hat wollte sie ein passendes Shirt für die Ohrbooten haben. Die Schablone hat sie selber angefertigt, gestencilt habe ich dann mit Lila-Metallic Stoffmalfarbe.


Ein weiters Ereignis war der Geburtstag meine Ma. Sie bekam von mir eine kleine Handtasche, die ich bei unserem Nähwochenende genäht habe. Nach Weihnachten waren Coco und ich bei Julchen in Berlin und haben genäht, gequatscht und gekocht.
Die Tasche besteht aus schwarzer Ditte. Gefüttert ist sie mit einem roten Polystoff mit Rosenmuster. Der Träger aus rotem Satinband ist durch zwei D-Ringe längenverstellbar. Außerdem habe ich die Klappe mit dem Satinband umnäht und einen Knopf zum Schließen angebracht. Das Knopfloch hat Julchen mit ihrer absolut genialen 1-Schritt Knopfloch Automatik genäht.

Kommentare:

  1. Na das sind ja mal klasse Geschenke!
    Das Schaf sieht richtig toll aus und die Fledis finde ich besonders süß! :D Aber auch der Rest ist richtig schön geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Also am schönsten finde ich meinen Kalender und das Knopfloch XDDD
    (Und die Fledis *_* )

    AntwortenLöschen
  3. ich hab dir ja schon gesagt, dass ich das schaf total genial finde. aber es is ja bald ostern *mit dem zaunpfahl wink*

    AntwortenLöschen